Meine Grundhaltung

Meine Arbeitsweise ist durch verschiedene Schulen und Ausbildungen geprägt:

Aus dem NLP habe ich die Überzeugung übernommen, dass alle Menschen die Fähigkeit haben, sich zu verändern. Dadurch kann jedes Problem auch als Chance für Entwicklung und Lernen betrachtet werden. Eine gegenseitige Wertschätzung und positive Grundeinstellung erlangte ich vor allem durch die TA-Modelle und –Theorien.

Das Zusammenspiel von Körper und Geist sowie die gegenseitige, positive Einflussnahme habe ich durch meine Heilpraktikerausbildung und einen Kurs zum Autogenen Training besser verstehen gelernt.

Dieses Wissen, meine Ausbildungen sowie mein Studium der Psychologie ermöglichen es mir, sowohl auf der bewussten Verhaltensebene und auch manchmal auf der unbewussten Ebene als Coach zu arbeiten. Dabei verliere ich gemeinsam mit meinen Klienten das Gesamtsystem aus unterschiedlichen Personen, Anforderungen und Rahmenbedingungen nicht aus den Augen. Schließlich ist eine Lösung nur dann wirklich gut, wenn sie im Alltag angewendet werden kann und dort auch erfolgreich ist.